Trockene Füße auch bei nasser Abfahrt!

Sie fahren gerne Ski oder Snowboard, haben aber noch nicht die richtige Ski-Socke dafür gefunden?
Es zwickt und drückt und irgendwie passt es nicht im Schuh? Mit diesen hochwertig verarbeiteten und wärmenden Ski-Stutzen ist damit nun Schluss. Diese Alpaka-Sport-Socken bieten höchsten Tragekomfort. Durch den komfortablen Bund und die lange Schafthöhe bleiben Ihre Füße beim Ski-fahren, oder wie der Bayer sagt "Skifoan", nicht nur warm, sondern auch trocken und frei von Druckstellen. Durch den hohen Anteil an Alpaka-Faser wirken die Strümpfe thermoregulierend und halten Ihre Füße auf der richtigen Temperatur.
Durch die verstärkte Sohle bietet der Knie-Strumpf hohe Belastbarkeit.

Aber nicht nur zum Skifahren oder als Sport-Strumpf sind diese Alpaka-Socken geeignet, auch zu Ihrer Lederhose oder Ihrem Dirndl machen Sie eine super Figur! Denn auch als Trachten-Strumpf sind sie mit dem eingearbeiteten Alpaka-Logo ein echter Hingucker wenn Sie über die Wiesn spazieren.
Sie sehen damit nicht nur gut aus, sondern sind auch wärmstens angezogen.

Auch für Jäger sind diese Alpaka-Jagd-Socken sehr interessant, denn Sie gibt es nicht nur in den Farben grau-schwarz und rot, sondern auch in einem wunderschönen Jagd-Grün. Tragen Sie den Luxus im Wald, auf der Jagd und haben Sie ganz sicher warme Füße auf dem Hochsitz.

Warme Füße und Waden beim Sport oder bei der Arbeit im Freien sind hier garantiert!
Toller Look und höchster Tragekomfort.

- Material: 52% Alpaka 18% Wolle 17% Acryl 11% Nylon 2% Elasthan
- vielseitige Sport-Socken kniehoch
-Trockene und warme Füße auf der Piste
- komfortabler Bund, Schafthöhe: 40cm
- Nie wieder Schweißfüße: Warm und trocken dank Klima-regulierendem Alpaka
- Fair und nachhaltig hergestellt in Peru



Empfohlen wird Handwäsche bei maximal 30 Grad!
Auf keinen Fall schleudern, bitte im Liegen trocknen! Nicht in den Trockner geben!

Pflegehinweise

Grösse und Passform

Kundenbewertungen

Alpaka Ski Socken

CHF 32.00Preis
Grösse
Farbe: schwarz-grau
  • Generell gilt: Benutzen Sie ausschließlich Wollwaschmittel und waschen Sie die Produkte nur von Hand. Verwenden Sie keinen Weichspüler. Lassen Sie Ihr Produkt nicht zu lange im Wasser liegen bzw. einweichen. Ganz wichtig: Waschen Sie nur kalt, also unter 30°C. Die Alpakafaser verhält sich bei hohen Temperaturen ähnlich wie ein Haar über einer Hitzequelle: Sie zieht sich zusammen und kräuselt sich. Ihr Kleidungsstück kann bei zu warmer Wäsche also filzen und schrumpfen. Auch das Schleudern sollte unbedingt vermieden werden, da so der Filzprozess eingeleitet wird. Nach der Wäsche wringen Sie das Kleidungsstück nicht aus, sondern legen Sie es zum Trocken flach aus. Dafür eignet sich z.B. die Oberfläche eines Wäscheständers. Darunter legen Sie idealerweise ein trockenes Frottiertuch. Wir raten davon ab, das Produkt aufzuhängen. So wird vermieden, dass sich die Struktur verzieht und sich unschöne Falten bilden. Vermeiden Sie das Trocknen in der Sonne oder an der Heizung.

2020 LAIB Mensch & Raum

  • Instagram
  • Black Facebook Icon